Franziska Schirrmacher als AI-Newcomerin in Informatik nominiert

Franziska Schirrmacher, Doktorandin am Lehrstuhl für Informatik 1 von ESI-Mitglied Prof. Dr. Felix Freiling, ist als AI-Newcomerin in Informatik durch die Gesellschaft für Informatik (GI) normiert worden. Sie trägt derzeit mit ihrer Arbeit zu einem DFG-geförderteten Sonderforschungsbereich bei und entwickelt Bildverarbeitungsmethoden für die Bekämpfung organisierten Verbrechens in Kooperation mit dem BKA. Eines der Ziele dabei ist z.B. verbesserte Erkennung von Nummernschildern auf Bildern mit schlechter Qualität oder in Videos von Überwachungskameras.

Die Gesamtbewertung für AI-Newcomer*innen setzt sich aus 30% öffentlicher Abstimmung and 70% Evaluation durch eine Jury. Sie können sie hier mit Ihrer Stimme unterstützen: https://kicamp.org/en/ai-newcomers

Veröffentlicht in FAUMarkiert mit